Willkommen bei den staatlichen Schulämtern des Landes Brandenburg!

Zum 01. Februar 2016 trat die Neustrukturierung der Schulaufsicht und Lehrerbildung im Land Brandenburg in Kraft. Das Landesschulamt (LSA) wurde aufgelöst, die bisherigen vier Regionalstellen des LSA wurden zu eigenständigen staatlichen Schulämtern. Aufgabenbereiche des bisherigen Potsdamer Hauptsitzes des LSA gingen an diese Schulämter, andere (z. B. Lehrerbildung und Reisekosten) wurden im Bildungsministerium angesiedelt.

Die neuen staatlichen Schulämter werden infolge der Neustrukturierung besser ausgestattet, schulaufsichtliche Prozesse sollen vereinheitlicht und verbessert sowie kürzere Dienstwege geschaffen werden. Zugleich bleibt aber vieles wie bisher: Die jeweiligen Zuständigkeiten der Schulaufsicht, der Sitz der regionalen Ämter und die meisten Ansprechpartner. Alle bisherigen Mailadressen bleiben für drei Monate erhalten. Parallel (und künftig) gilt: vorname.nachname@schulaemter.brandenburg.de

Zugleich hat jedes staatliche Schulamt eine eigene E-Mail-Adresse:

-          Cottbus: poststelle.cb@schulaemter.brandenburg.de

-          Brandenburg a.d.H.: poststelle.bb@schulaemter.brandenburg.de

-          Neuruppin: poststelle.np@schulaemter.brandenburg.de

-          Frankfurt (O.): poststelle.ff@schulaemter.brandenburg.de

Auch alle Internetseiten werden sukzessive überarbeitet. Vieles ist schon geschafft, manches noch in Arbeit. Ihr jeweils zuständiges Schulamt erreichen Sie – wie gewohnt – über die Navigation auf der linken Seite.

Wir bitten um Verständnis, wenn es anfangs noch Unsicherheiten oder kurze Verzögerungen geben sollte. Diese Übergangszeit wird aber nur von kurzer Dauer sein.

 

Wichtiger Hinweis: Die persönliche und telefonische Beratung im Bereich Prüfung,  Anerkennung in- und ausländischer Lehrerqualifikationen am Dienstag, den 02.02.2016, sowie am Mittwoch, den 03.02.2016, kann wegen Umzug der Behörde leider nicht stattfinden.

Bitte nutzen Sie die Sprechzeiten in der folgenden Woche am 09.02. und am 10.02.2016.

 

 

Ihre Internetredaktion der staatlichen Schulämter

 

letzte Änderung am 03.04.2017